Über Fräulein Vino

20150120-DSC_4507

Bereits im zarten Alter von 16 Jahren liebäugelte ich lieber mit einem Glas reschen Welschriesling als mit kunterbunten alkoholischen Getränken. Gemeinsam mit dem Herrn Papa kostete ich mich durch die österreichische Weißweinlandschaft. Nach einem abgeschlossenen Studium an der Universität für Bodenkultur folgte eine Anstellung als Geschäftsführerin in einer burgenländischen Vinothek. Das Thema Wein zog mich in seinen Bann. Wein sollte nicht nur mein Glas füllen, er sollte Teil meines Lebens werden. Sowohl beruflich, als auch privat. Den Grundstein legte mein Masterstudium „Internationales Weinmarketing“ an der Fachhochschule Burgenland. Kein Weinkeller war vor mir sicher, kein Weingarten blieb unbetreten. Weinreisen nach Frankreich, Italien und Slowenien weckten mein Interesse für den internationalen Weinmarkt. Das Studium wurde erfolgreich abgeschlossen, die Faszination Wein blieb betstehen. Eine Leidenschaft war entfacht.

In diesem Blog möchte ich die Freude am Wein und Genuss mit Ihnen teilen. Ganz unbeschwert und ohne viel Schnick Schnack werde ich über Winzer und ihre Weine berichten. Über Delikatessen die fabelhaft zu Wein passen. Auch der ein oder andere Restaurant- oder Ausflugstipp wird sich unter meinen Beiträgen finden. Was sie ganz sicher nicht finden werden sind verstaubte Weinbeschreibungen und komplizierte Fachausdrücke. Wein soll Spaß machen und verwöhnen. Wer Geschmack daran findet soll ihn genießen, ganz gleich ob Laie oder Weinexperte.

Lob, Beschwerden, Anregungen? Fräulein Vino freut sich über Post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s