Fräulein Vino on Tour – Episode XIII

Wellness für den Gaumen

Anfang September versammelten sich dutzende Sommeliers im Wine & Spa Resort LOISIUM im niederösterreichischen Langenlois. In dieser illustren Runde im gediegenen Designerambiente war das Fräulein Vino mitten drin statt nur dabei. Das gemeinsame Ziel? Die Erforschung der perfekten Kombination aus vegetarischer Küche und Weinen aus dem Kamptal.

loisium1

Den Kochlöffel schwang Sternekoch Bobby Bräuer, das Weinzepter der Punk der Weinsommeliers Justin Leone. Kredenzt wurden Offenbarungen für den Gaumen und Überraschungen im Glas. Nun stellte sich die Aufgabe die perfekte Synergie aus Speise und Wein zu finden. Orgastische Zustände erfuhr Fräulein Vinos Gaumen bei folgenden Paarungen:

Gazpacho – Avocado | Sauerrahm | Ligurisches Olivenöl &
Grüner Veltliner – Kamptal DAC
| 2015 | Weingut Baumgartner, Gobelsburg

Der Grüne Veltliner ergänzte perfekt die fruchtige Säure der Tomaten. Der fettig anmutenden Avocado, sowie dem Sauerrahm wurde entgegen gewirkt. Das typische „Pfefferl“ unterstütze hervorragend das würzige Olivenöl aus Ligurien, sowie den Hauch von Chili in der Gazpacho.

Wassermelone – Holler | Honig | Knollensellerie &
Riesling Heiligenstein – Kamptal DAC Reserve | 2010 | Weingut Loimer, Langenlois

Die erdige Note des Knollenselleries unterstrich dieser etwas reifere Riesling perfekt durch seine Mineralität. Die in Holunderblütenessig eingelegte Melone verfeinert mit Zitronenmelisse harmonisierte fantastisch mit der gut eingebunden Säure des Weins.

 

Muskatkürbis – Geräucherter Mais | Wasabipesto &
Next Generation – Weißburgunder Orange | 2011 | Weingut E. Schreibeis, Straß i. Straßertal

Wieder einmal bewies sich das Orange Weine als hervorragende Speisenbegleiter fungieren können. Dem Weißburgunder gelang es die rauchige Note des Maispürees positiv hervorzuheben. Konsistenz und Geschmack des Kürbisses wurden harmonisch erweitert. Ein Highlight für den Gaumen.

Perlgraupe – Steinpilz | Büffelparmesan &
Chardonnay | 2001 | Weingut Bründelmayer, Langenlois

Schon in der Nase erinnerte der gereifte Chardonnay an getrocknete Pilze. Seine erdigen, cremig buttrigen, sowie nussigen Noten ergänzten hervorragend Geschmack und Konsistenz des Risottos aus Perlgraupe.
Straccino – Schwarzer Trüffel | rote Zwiebel &
Zweigelt Barrique | 2013 | Weingut Schlager, Mollands

Obwohl es galt die vegetarische Küche zu erkunden wurde dieses Gericht mit geröstetem Speck verfeinert. Die rauchige Note des Zweigelt harmonierte daher besonders gut mit der würzigen Käsecreme, dem deftigen Speck und der Süße aus roten Zwiebeln.

 

Baba au Rhum – Marille | grüner Pfeffer &
Grüner Veltliner – Trockenbeerenauslese | 2000 | Weingut Bründlmayer, Langenlois

Die Süße der Trockenbeerenauslese ergänzte hervorragend die fruchtige Marille. Auch die Säure aus Wein und Frucht harmonisierte perfekt. Die lange Lagerung verpasste den Grünen Veltliner einen cremigen Touch, wunderbar zum geschlagenen Obers.

Bereits beim Schreiben dieser Zeilen ist dem Fräulein Vino schon wieder das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Doch es hat bei dieser fantastischen Veranstaltung nicht nur geschlemmt, sondern auch dazu gelernt.

  1. What grows together, goes together! – D.h. regionale Lebensmittel mit regionalen Weinen kombinieren.
  2. Der Wein soll das Gericht ergänzen und nicht übertrumpfen.
  3. Es gibt nicht DEN perfekten Wein. Es gibt immer verschiedenen Möglichkeiten.
    Je nach Wein wird eine andere Facette des Gerichts hervorgehoben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s